auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf LinkedIn teilen auf Pinterest teilen twittern
Werbehinweise
» Startseite » Blog » PC Wartung: Regelmäßig den Lüfter reinigen! 

Blog

April 2017 März 2017 Februar 2017 Februar 2016 Januar 2016 Oktober 2015 Juli 2015 Juni 2015 März 2015 Januar 2015 Dezember 2014 November 2014 Oktober 2014 September 2014 Juni 2014 April 2014 März 2014 Februar 2014 Januar 2014 Dezember 2013 November 2013 Oktober 2013 August 2013 Juli 2013 März 2013 Februar 2013 Januar 2013 Dezember 2012 November 2012 Oktober 2012 September 2012 August 2012 Juli 2012 Juni 2012 Mai 2012 April 2012 März 2012 Februar 2012 Januar 2012 Jahresrückblick: Spielestatistik 2011 PC Wartung: Regelmäßig den Lüfter reinigen! Auch im neuen Jahr: Wasser ist und bleibt faszinierend Gimp: Eine einfache Animation erstellen Das gute, alte 3,5"-Floppylaufwerk Where did the cat go? DethKarz Linux: VirtualBox manuell aktualisieren Zarges A5 aus den 1960ern Linux: Edimax EW-7711In unter Linux Mint 12 Rechnertransport im Audi A4? Counter-Strike:Source – Nach langer Pause ein paar Stunden Counter-Strike:Source – Willkommen daheim Offroad War ja irgendwie klar: Schnee Katze (oder Kater) müsste man sein LED-Spot mit E14-Fassung Wie schnell die Zeit doch vergeht Wann wird es endlich Frühling? Muppets Okano RC 345 F Pidgin Portable und OTR – verschlüsselt chatten Dezember 2011 November 2011 Oktober 2011 September 2011 August 2011 Juli 2011 Juni 2011 Mai 2011 April 2011 März 2011 Februar 2011 Januar 2011 Dezember 2010 November 2010 Oktober 2010 September 2010 August 2010 Juli 2010 Juni 2010 Mai 2010 April 2010 März 2010 Februar 2010 Januar 2010 Dezember 2009 November 2009 Oktober 2009 September 2009 Januar 2009 Dezember 2008 November 2008 Oktober 2008 September 2008 Juni 2008 Mai 2008 April 2008 März 2008 Februar 2008 Januar 2008 Dezember 2007 November 2007 Oktober 2007 Mai 2007 Februar 2007 Januar 2007 September 2006 August 2006 Juni 2006 Mai 2006 April 2006 März 2006 Februar 2006 November 2005 Oktober 2005 September 2005 Juli 2005 Juni 2005 Mai 2005 Mai 2004 Oktober 2003 September 2003 Juli 2003 Juni 2002 Mai 2002 März 2002 Februar 2002 Januar 2002 November 2001 Oktober 2001 Juli 2001 Juni 2001 Mai 2001 März 2001 Februar 2001 Januar 2001
get Opera
get Mozilla Firefox
get Konqueror
get Mozilla Thunderbird
get Ubuntu Linux

ALL-INKL.COM - Webhosting Server Hosting Domain Provider

01.

Januar

2012

PC Wartung: Regelmäßig den Lüfter reinigen!

Schon bei der »Nikotinschleuder«[1] hatte ich vor wenigen Tagen darauf hingewiesen: Leute, putzt von Zeit zu Zeit eure Rechner. Auch wenn sie nur wenig in Betrieb sind.

Mit Staub zugesetzter Lüfter und Kühler eines PC

Dieser Kandidat stammt zwar aus einem Nichtraucherhaushalt, trotzdem sammelt sich auch hier so einiges an Staub an. Sogar Spinnweben sind im Inneren des älteren Rechners (ca. 5–6 Jahre seit dem Zusammenbau) zu finden. Die Spinne selbst hat wohl wegen mangelndem Jagderfolg schon vor längerer Zeit das Weite gesucht.

Spinnweben an einer Festplatte

Bei dem Rechner ist leider kein Towerkühler verbaut, sondern ein klassischer »Downblower« wie er auch gerne von den Prozessorherstellern in der sogenannten »boxed«-Variante[2] beigefügt wird.

Mit Staub zugesetzt kann ein solcher Kühler mit relativ wenig Oberfläche die vom Prozessor während dem Betrieb abgegebene Wärme nicht mehr ausreichend an die Luft abgeben.

Mit Staub zugesetzter Lüfter und Kühler eines PC

Darum von Zeit zu Zeit, am besten zu fest vorgegebenen Terminen wie beispielsweise dem 1.1. und den 1.6 im Jahr den Rechner öffnen und den Staub mit einem Pinsel und einem Staubsauger entfernen. Wer Raucher ist, muss vermutlich noch etwas zum Abschaben der Rückstände bereit liegen haben.

Wichtig: Es muss nicht der Lüfter vom Prozessor abgebaut werden. Es genügt wenn man den Kühlkörper vom Staub befreit. Dabei natürlich den Lüfter nicht außer Acht lassen.

Wenn der Lüfter selbst schon durch den kleinen Spalt Staub auf die Achse bekommen hat und nur noch schwer oder gar nicht mehr anläuft ist es an der Zeit den Lüfter zu erneuern.

Leider gibt es nur in den seltensten Fällen eine akustische Fehlermeldung. Die modernen Prozessoren und Motherboards senken selbständig ihre Geschwindigkeit und arbeiten langsamer. Da dies ein schleichender Prozess ist, fällt es dem Benutzer unter Umständen gar nicht weiter auf.

Er glaubt nur subjektiv den Eindruck zu haben, dass »die Kiste nicht mehr so schnell ist wie früher«. Und der Schuldige ist meistens schnell benannt: »Windows ist schuld«. Das mag zum Teil auch stimmen, aber an einem verdreckten Kühler kann auch Windows nichts ändern.

X_FISH



Impressum
GnuPG public key
Das Generieren dieser Seite dauerte genau 0.02894 Sekunden.