auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf LinkedIn teilen auf Pinterest teilen twittern
Werbehinweise
» Startseite » Blog » Warum hier in den letzten vier Wochen so wenig Neues steht 

Blog

April 2017 März 2017 Februar 2017 Februar 2016 Januar 2016 Oktober 2015 Juli 2015 Juni 2015 März 2015 Januar 2015 Dezember 2014 November 2014 Oktober 2014 September 2014 Juni 2014 April 2014 März 2014 Februar 2014 Januar 2014 Dezember 2013 November 2013 Oktober 2013 August 2013 Juli 2013 März 2013 Februar 2013 Januar 2013 Dezember 2012 November 2012 Oktober 2012 September 2012 August 2012 Juli 2012 Juni 2012 Mai 2012 April 2012 März 2012 Februar 2012 Januar 2012 Dezember 2011 November 2011 Oktober 2011 September 2011 August 2011 Warum hier in den letzten vier Wochen so wenig Neues steht Kater zugelaufen Die erste Nacht ist überstanden Die kurze Lebensdauer eines Spielzeugs Fieberthermometer Braun ThermoScan IRT 1020 Ein nagelneuer Kratzbaum für den Stubentiger Ein kurzes Vergnügen am Kratzbaum Stetige Gewichtszunahme avast! Antivirus: Laufzeit verlängern Das (langsame) Ende einer Klorolle Über 40°C – da war es dem Spiegel zu warm Unterwegs mit dem gelb-roten Gefährt Wasser – die niemals endende Faszination Statusmeldung vom Sisalseil Dobendan Strepsils Dolo – Halsschmerzen ade Spaß im Garten Juli 2011 Juni 2011 Mai 2011 April 2011 März 2011 Februar 2011 Januar 2011 Dezember 2010 November 2010 Oktober 2010 September 2010 August 2010 Juli 2010 Juni 2010 Mai 2010 April 2010 März 2010 Februar 2010 Januar 2010 Dezember 2009 November 2009 Oktober 2009 September 2009 Januar 2009 Dezember 2008 November 2008 Oktober 2008 September 2008 Juni 2008 Mai 2008 April 2008 März 2008 Februar 2008 Januar 2008 Dezember 2007 November 2007 Oktober 2007 Mai 2007 Februar 2007 Januar 2007 September 2006 August 2006 Juni 2006 Mai 2006 April 2006 März 2006 Februar 2006 November 2005 Oktober 2005 September 2005 Juli 2005 Juni 2005 Mai 2005 Mai 2004 Oktober 2003 September 2003 Juli 2003 Juni 2002 Mai 2002 März 2002 Februar 2002 Januar 2002 November 2001 Oktober 2001 Juli 2001 Juni 2001 Mai 2001 März 2001 Februar 2001 Januar 2001
get Opera
get Mozilla Firefox
get Konqueror
get Mozilla Thunderbird
get Ubuntu Linux

ALL-INKL.COM - Webhosting Server Hosting Domain Provider

12.

August

2011

Warum hier in den letzten vier Wochen so wenig Neues steht

In den letzten vier Wochen hat sich hier bezüglich neuer Blogeinträge nicht wirklich etwas getan. Zum einen weil ich gerade anderweitig viel zu schreiben habe und die Motivation parallel den Blog zu führen ein wenig gesunken ist und weiterhin weil ich gerade kaum daheim bin. Derzeit bin ich wieder einmal im Auftrag ewiger Jugend und Glückseeligkeit unterwegs – beziehungweise erledige Einkäufe für eine Kinder- und Jugendfreizeit.

Der X_FISH und der beinahe nagelneue Ford Transit

Als Gefährt wurde mir dafür ein Ford Transit zur Verfügung gestellt. Beinahe neu und auch mit allem Möglichen und Unmöglichen ausgestattet. Allerdings kann ich mich auch nach fast zwei Wochen nicht wirklich mit ihm anfreunden.

Schon der Anfang hatte einen blöden Beigeschmack. Gut, das Fahrzeug hat erst rund 1'400 km auf der Uhr. Aber trotzdem: Welcher Schlauberger sprüht den kompletten (!) Fußraum mit Cockpit- oder Silikonspray ein? Manche mögen wohl diesen fettigen Glanz, wenn es mich beim Einsteigen zum Spagat zwingt (beziehungsweise zum beinahe rückwärts Herausfallen) kann ich ich dieser »Pflege« nichts abgewinnen.

Ebenso hintendrin. Beide Bänke hinten wurden ausgebaut und was machen ca. 50 kg in Kunststoffgebinden wenn der Boden so viel Haftung bietet wie eine mit Teflon beschichtete Pfanne einem Spiegelei? Richtig: Die Gebinde wandern munter umher – auch wenn man möglichst sanft und ruhig fährt.

Immerhin: Mit zunehmender Nutzung wurde der Boden griffiger und ein vor dem Sperrmüll geretteter Teppich sowie eine an den Aufnahmen für die Bänke verkeilte Palette dienten erfolgreich als »Rutschmatten«.

Bezüglich der beinahe kompletten Vollausstattung: Knapp unter 40°C außen und dank nicht vorhandener Klimaanlage definitiv über 40°C im Transit...

Fehlt nur noch ein Duftbaum »Kiefer« und fertig wäre das Sauna- oder Dampfgrottenfeeling.

Das Kontrastprogramm im eigenen VW T4 konnte nicht heftiger ausfallen: Zwar ebenfalls ohne Klimaanlage, dank Innenraumisolierung und getönter Scheiben jedoch noch immer deutlich kühler als der Transit. Und: Wenn der Benziner im T4 schnurrt weiß man nach zwei Wochen im Transit Diesel wieder die Ruhe zu schätzen. Mann ist das Abrollgeräusch der Sommerreifen im T4 laut... Im Transit konnte ich es nicht hören – der Motor war zu laut.

Kurzum: Ich bin froh wenn ich wieder in meinem T4 sitze.

X_FISH


Das Generieren dieser Seite dauerte genau 0.06902 Sekunden.