auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf LinkedIn teilen auf Pinterest teilen twittern
Werbehinweise
» Startseite » Blog » Kalt ist's geworden! 

Blog

August 2017 April 2017 März 2017 Februar 2017 Dezember 2016 Juli 2016 Februar 2016 Januar 2016 Oktober 2015 Juli 2015 Juni 2015 März 2015 Januar 2015 Dezember 2014 November 2014 Oktober 2014 September 2014 Juni 2014 April 2014 März 2014 Februar 2014 Januar 2014 Dezember 2013 November 2013 Oktober 2013 August 2013 Juli 2013 März 2013 Februar 2013 Januar 2013 Dezember 2012 November 2012 Oktober 2012 September 2012 August 2012 Juli 2012 Juni 2012 Mai 2012 April 2012 März 2012 Februar 2012 Januar 2012 Dezember 2011 November 2011 Oktober 2011 Bissig am frühen Morgen On the road again Sony Minidisc MZ-R30 Guten Morgen – mal wieder woanders Außenansichten Spröde – oder auch: »Nach fest kommt ab!« Winterautosuche Kalt ist's geworden! Winterautosuche abgeschlossen, Audi A4 B5 1.6 gekauft Spätherbstliche Heimfahrt Musikkassetten – zweimal »k«, zweimal »s« und zweimal »t« Zungenakrobatik Nascar Racing 2 Warum ich keine Bahnfahrten mag Gyrotwister Zu spät aus dem Haus gekommen Ein paar spätherbstliche Impressionen Panoramaaufnahmen mit hugin unter Linux Es werde Licht! Neue Sohlen für altes Schuhwerk Jetzt ist es aber wirklich genug! Dropbox OEM? System Builder? Was bedeutet das eigentlich? Dropbox: Bestehenden Account auf anderem Rechner nutzen (Linux) Tätowiert und total entspannt Gigabyte H61M-S2V-B3, Scythe Ninja 3 und G.Skill Ripjaws? Ja, geht. 14 Jahre online Wirklich überraschend was so alles reinpasst Oldschool Car-Hifi Tastatur-Fellüberzug September 2011 August 2011 Juli 2011 Juni 2011 Mai 2011 April 2011 März 2011 Februar 2011 Januar 2011 Dezember 2010 November 2010 Oktober 2010 September 2010 August 2010 Juli 2010 Juni 2010 Mai 2010 April 2010 März 2010 Februar 2010 Januar 2010 Dezember 2009 November 2009 Oktober 2009 September 2009 Januar 2009 Dezember 2008 November 2008 Oktober 2008 September 2008 Juni 2008 Mai 2008 April 2008 März 2008 Februar 2008 Januar 2008 Dezember 2007 November 2007 Oktober 2007 Mai 2007 Februar 2007 Januar 2007 September 2006 August 2006 Juni 2006 Mai 2006 April 2006 März 2006 Februar 2006 November 2005 Oktober 2005 September 2005 Juli 2005 Juni 2005 Mai 2005 Mai 2004 Oktober 2003 September 2003 Juli 2003 Juni 2002 Mai 2002 März 2002 Februar 2002 Januar 2002 November 2001 Oktober 2001 Juli 2001 Juni 2001 Mai 2001 März 2001 Februar 2001 Januar 2001
get Opera
get Mozilla Firefox
get Konqueror
get Mozilla Thunderbird
get Ubuntu Linux

Anzeige
ALL-INKL.COM - Webhosting Server Hosting Domain Provider

08.

Oktober

2011

Kalt ist's geworden!

Mangels Thermometer kann ich nicht sagen wie viel Grad Celsius gerade draußen herrschen. Aber: Es ist kalt! Vor drei Tagen theoretisch noch in T-Shirt und kurzer Hose unterwegs, dafür gestern und heute festgestellt, dass die vermeindlich warme »Übergangsjacke« nicht notwendig wäre.

Der Übergang zwischen Spätsommer und unfreundlichem Herbst war wie eine steile Flanke in der Digitaltechnik: Präzise und ohne Zwischenschritt. Dennoch war ich auch heute noch einmal unterwegs – unter anderem wegen der gestern schon angesprochenen Winterautosuche.

Herbstlich-kaltes Wetter als Reflexion im VW T4

Nicht nur Regen sondern auch Graupel bot das Wetter. Daher verschob sich die vereinbarte Probefahrt von einem Audi von 10 auf 12:30 Uhr. Da der Händler aber noch bei Tisch saß wurde 12:50 Uhr daraus. Immerhin hatte ich einen Gesprächspartner, was mich dann ein wenig von der Kälte ablenken konnte.

Kleines Detail am Rande: Während man in der kälte frierend wartet fährt ein alter Audi 80 Avant vor. Der Besitzer steigt aus und schaut sich ein paar Fahrzeuge an. Man kommt ins Gespräch und nebenbei frage ich nach ob er den Audi 80 verkaufen will und etwas anderes sucht. »Ja«, er suche etwas anderes, aber »der Audi bleibt, den gebe ich nicht mehr her!«.

Nachdem der Händler dann endlich ankam ging es sehr fix. Schlüssel in die Hand, rote Kennzeichen an einen Audi A4 1.6 von 1995 und ab ging die Fahrt. Aber weit kam ich nicht. Am Ortsausgang auf das Pedal gedrückt, *ding* – und eine Zapfsäule leuchtet im Display auf. Also gleich an der nächsten Tankstelle raus und mal für 8 Euro Super in den Tank geleert.

Also an den 1.6er könnte ich mich gewöhnen. Man nimmt Fahrt auf, von Beschleunigung kann man eigentlich nicht sprechen. Ich habe sogar den subjektiven Eindruck er ist deutlich zäher als mein T4 mit VR6 aber rund einer Tonne mehr Gewicht (da noch immer ein wenig beladen).

Das Serviceheft ist bis auf einen Eintrag lückenlos geführt, immer in einem Audi Zentrum. Vorbesitzer ein Herr Doktor, welcher das Fahrzeug über 8 Jahre in zweiter Hand gefahren hat. Beim Preis kam mir der Händler schon ein wenig entgegen, aber 1'700 Euro soll das gute Stück mit so gut wie keinen Extras bei der Ausstattung noch kosten. Dazu ist der Innenraum in etwa so gepflegt wie ein Ziegenstall im Hochsommer – aber er riecht nicht so streng.

Noch ein, zwei Mal drüber schlafen und dann nachschauen ob er noch da ist. Ein Avant mit wohl ähnlichem Zustand und 30'000 km mehr ging für 1'500 Euro binnen einer Woche bei einem anderen Händler weg. Der Audi 80 vom gestrigen Beitrag wird es übrigens nicht werden. Die Sache mit der Automatik und dem fehlenden Serviceheft ist mir einfach zu heiß. Kann gut gehen, muss aber nicht. Außerdem der falsche Motor (ABT 2.0, durstig, durstig) und eben die Automatik.

Doch kommen wir nun zu etwas anderem. Eine zusammengestückelte Panoramaaufnahme ca. 10 km von meinem Wohnort entfernt. Auf den Bergen liegt schon Schnee (ca. 800–1000 Meter hoch). Lange dauert es also wirklich nicht mehr bis man die Winterreifen aufgezogen haben muss. Eigentlich sollte es ja jetzt schon der Fall sein... *räusper*

Zusammengestückelte Panoramaaufnahme

Da mein gestriger Beitrag beziehungsweise die Bilder dazu schon via Chat und Forenbeiträgen zu einer gewissen Unruhe geführt haben: Nein, er ist nicht verkauft. Er ist schon noch da.

X_FISHs VW T4 VR6 Allstar

Da steht er im herbstlichen Umfeld auf seinen Sommerreifen. Eventuell ist's nun ja verständlich wieso ich ihn nicht Streusalz und Autobahnfahrten im Winter zumuten möchte.

X_FISHs VW T4 VR6 Allstar

Im Frühjahr wird sich dann entscheiden wie es weitergeht. Verkauf vom T4 oder noch einmal Geld für eine Reparatur (Lackierarbeiten) reinstecken? Wird sich ein Käufer finden welcher auch die Modifikationen haben und eben auch bezahlen will? Oder doch vieles wieder ausbauen und separat verkaufen? Man wird sehen... Es sind ja noch ein paar Wochen bis dahin.

X_FISH


 
 
Das Generieren dieser Seite dauerte genau 0.07878 Sekunden.