auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf LinkedIn teilen auf Pinterest teilen twittern
Werbehinweise
» Startseite » Blog » D-Link DWL-G520+ 

Blog

August 2017 April 2017 März 2017 Februar 2017 Dezember 2016 Juli 2016 Februar 2016 Januar 2016 Oktober 2015 Juli 2015 Juni 2015 März 2015 Januar 2015 Dezember 2014 November 2014 Oktober 2014 September 2014 Juni 2014 April 2014 März 2014 Februar 2014 Januar 2014 Dezember 2013 November 2013 Oktober 2013 August 2013 Juli 2013 März 2013 Februar 2013 Januar 2013 Dezember 2012 November 2012 Oktober 2012 September 2012 August 2012 Juli 2012 Juni 2012 Mai 2012 April 2012 Intel PRO/100B Netzwerkkarte Frühling – auch für Katzen Hagel – zum ersten Mal im Katzenleben Der sich den Cocktail teurer würfelt Windows Product Key und Reinstallation DVD verwenden Testaufnahmen mit der Olympus X-44 Versandspezialisten – ja, schon wieder einer Computer mögen keine Raucher! D-Link DWL-G520+ Thermaltake Xaser III – 8,5 kg Luxusgehäuse Bist du eigentlich ein Scythe-Fanboy? GeForce 2 MX400-V64 Adidas Samba – 4 Jahre sind schon wieder vorbei März 2012 Februar 2012 Januar 2012 Dezember 2011 November 2011 Oktober 2011 September 2011 August 2011 Juli 2011 Juni 2011 Mai 2011 April 2011 März 2011 Februar 2011 Januar 2011 Dezember 2010 November 2010 Oktober 2010 September 2010 August 2010 Juli 2010 Juni 2010 Mai 2010 April 2010 März 2010 Februar 2010 Januar 2010 Dezember 2009 November 2009 Oktober 2009 September 2009 Januar 2009 Dezember 2008 November 2008 Oktober 2008 September 2008 Juni 2008 Mai 2008 April 2008 März 2008 Februar 2008 Januar 2008 Dezember 2007 November 2007 Oktober 2007 Mai 2007 Februar 2007 Januar 2007 September 2006 August 2006 Juni 2006 Mai 2006 April 2006 März 2006 Februar 2006 November 2005 Oktober 2005 September 2005 Juli 2005 Juni 2005 Mai 2005 Mai 2004 Oktober 2003 September 2003 Juli 2003 Juni 2002 Mai 2002 März 2002 Februar 2002 Januar 2002 November 2001 Oktober 2001 Juli 2001 Juni 2001 Mai 2001 März 2001 Februar 2001 Januar 2001
get Opera
get Mozilla Firefox
get Konqueror
get Mozilla Thunderbird
get Ubuntu Linux

Anzeige
ALL-INKL.COM - Webhosting Server Hosting Domain Provider

13.

April

2012

D-Link DWL-G520+

Es gab mal eine Zeit, da galt die D-Link DWL-G520+ als optimale WLAN-Karte für Linux und Windows. Zumindest was es den Heimbereich betraf.

Blöderweise wurde die Unterstützung der WLAN-Karte beziehungsweise des sich darauf befindlichen Chipsatzes bei Linux aus dem Kernel entfernt. Unter Windows konnte man dank der Produktpolitik von D-Link viel Spaß mit Treibern haben, denn bei unterschiedlichen Revisionen mit identischem Produktnamen waren teilweise auch unterschiedliche Chipsätze verbaut. Tja... Das trübt die Freude und sorgt für Probleme.

Drei verschiedene D-Link DWL-G520+

So kommt es, dass ich inzwischen drei solcher D-Link DWL-G520+ bei mir herumliegen habe. Sie sind aus Rechnern ausgebaut worden, welche eine aktuelle Linux-Distribution mit aktuellem Kernel installiert haben. Oder aus Windowsrechnern, welche inzwischen einfach an einem Router von Linksys im Clientmodus[1] hängen.

D-Link DWL-G520+ (eine der drei Varianten)

Auf den drei Aufnahmen sind die unterschiedlichen Hardware Versionen (H/W Ver.) auf den Aufklebern zu erkennen.

D-Link DWL-G520+ (H/W Ver.:A3)

Alle drei Karten sind voll funktionsfähig, wurden aber bei einem bekannten Online-Auktionshaus und auch in Fachforen nicht gekauft...

D-Link DWL-G520+ (H/W Ver.:B1)

Daher kann man nun wohl auch die D-Link DWL-G520+ zu fast schon antik zählen... Noch ohne großen Wert aber fast schon nostalgisch.

D-Link DWL-G520+ (H/W Ver.:B2)

Egal ob aus Taiwan oder China, irgendwann sind auch eigentlich noch recht aktuelle und weit verbreitete Technologien offensichtlich nicht mehr viel wert.

Was kostete früher ein Prozessor?

Weg von WLAN, hin zu Rechnern, welche seinerzeit noch nicht einmal standardmäßig einen LAN-Anschluss hatten.

Juni 2000. Es gab noch Netscape als Browser, Opera war in der Version 4 aktuell und man kaufte sich lieber ein Heft mit CD statt die Daten mit den häufig nur per Analogmodem oder ISDN angeschlossenen Rechnern aus dem Internet zu laden.

PC Magazin 06/00

Immerhin: Mit dem Athlon 1000 Mhz war der erste Prozessor in der Preisliste von ALTERNATE, welcher die »magische« Grenze von 1 GHz geknackt hatte.

AMD K6-2 3DNow 450 MHz 149,00 DM
SIMM 4 MB 34,00 DM
AMD K6-2 3DNow 500 MHz 159,00 DM
PS/2 72-pin Fastpage 8 MB 39,00 DM
AMD K6-2 3DNow 533 MHz 169,00 DM
PS/2 72-pin Fastpage 16 MB 69,00 DM
AMD K6-2 3DNow 550 Mhz 209,00 DM
PS/2 72-pin Fastpage 32 MB 139,00 DM
AMD Athlon 500 MHz 429,00 DM
PS/2 72-pin EDO 8 MB 34,00 DM
AMD Athlon 550 MHz 449,00 DM
PS/2 72-pin EDO 16 MB 59,00 DM
AMD Athlon 600 MHz 469,00 DM
PS/2 72-pin EDO 32 MB 119,00 DM
AMD Athlon 650 MHz 489,00 DM
PS/2 72-pin EDO 64 MB 149,00 DM
AMD Athlon 700 MHz 559,00 DM
DIMM 168-pin (PC-100) 32 MB 79,00 DM
AMD Athlon 750 MHz 719,00 DM
DIMM 168-pin (PC-100) 64 MB 119,00 DM
AMD Athlon 800 MHz 939,00 DM
DIMM 168-pin (PC-100) 128 MB 239,00 DM
AMD Athlon 850 MHz 1.239,00 DM
DIMM 168-pin (PC-100) 256 MB 519,00 DM
AMD Athlon 900 MHz 1.689,00 DM
DIMM 168-pin (PC-100) ECC 64 MB 169,00 DM
AMD Athlon 950 MHz 2.039,00 DM
DIMM 168-pin (PC-100) ECC 128 MB 329,00 DM
AMD Athlon 1000 MHz 3.039,00 DM
DIMM 168-pin (PC-100) ECC 256 MB 669,00 DM
Intel Celeron PPGA 466 MHz 199,00 DM
DIMM 168-pin (PC-133) 64 MB 134,00 DM
Intel Celeron PPGA 500 MHz 209,00 DM
DIMM 168-pin (PC-133) 128 MB 259,00 DM
Intel Celeron PPGA 533 MHz 259,00 DM
DIMM 168-pin (PC-133) 256 MB 539,00 DM
Intel Pentium MMX 233 MHz 109,00 DM
RIMM 184-pin (PC-800) 128 MB 199,00 DM
Intel Pentium II 400 MHz 299,00 DM
Intel Pentium III (100) 500 MHz 459,00 DM
Intel Pentium III (133) 550 MHz 549,00 DM
Intel Pentium III (100)* 600 MHz 569,00 DM
Intel Pentium III (100) 600 MHz 569,00 DM
Intel Pentium III (133)* 600 MHz 569,00 DM
Intel Pentium III (133) 600 MHz 569,00 DM
Intel Pentium III (100)* 650 MHz 699,00 DM
Intel Pentium III (133)* 667 MHz 729,00 DM
Intel Pentium III (100)* 700 MHz 899,00 DM
Intel Pentium III (133)* 733 MHz 999,00 DM
Intel Pentium III (100)* 750 MHz 1.299,00 DM
Intel Pentium III (100)* 800 MHz 1.599,00 DM
Intel Pentium III (133)* 800 MHz 1.599,00 DM
Intel P III FC-PGA (100)* 550 MHz 529,00 DM
Intel P III FC-PGA (100)* 600 MHz 569,00 DM
Intel P III FC-PGA (133)* 600 MHz 569,00 DM
Intel P III FC-PGA (100)* 650 MHz 689,00 DM
Intel P III FC-PGA (133)* 667 MHz 719,00 DM
Intel P III FC-PGA (100)* 700 MHz 889,00 DM
Intel P III FC-PGA (133)* 733 MHz 989,00 DM
* Coppermine-CPU mit integriertem 256 kB Cache
Intel P III FC-PGA (100)* 750 MHz 1.289,00 DM
Intel P III FC-PGA (100)* 800 MHz 1.589,00 DM
Quelle: Anzeige von ALTERNATE (Linden) in PC Magazin 06/00
Intel P III FC-PGA (133)* 800 MHz 1.589,00 DM

Gut, für über 3'000 DM hat man damals schon einen Komplettrechner mit »normaler« Geschwindigkeit erhalten. Aber viele Privatanwender haben sich sicherlich keinen Athlon für 3'000 DM geholt. Listenpreise sind eben auch nur Listenpreise.

X_FISH



 
 
Das Generieren dieser Seite dauerte genau 0.05657 Sekunden.