auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf LinkedIn teilen auf Pinterest teilen twittern
Werbehinweise
» Startseite » Blog » The return of the microwave 

Blog

August 2017 April 2017 März 2017 Februar 2017 Dezember 2016 Juli 2016 Februar 2016 Januar 2016 Oktober 2015 Juli 2015 Juni 2015 März 2015 Januar 2015 Dezember 2014 November 2014 Oktober 2014 September 2014 Juni 2014 April 2014 März 2014 Februar 2014 Januar 2014 Dezember 2013 November 2013 Oktober 2013 August 2013 Juli 2013 März 2013 Februar 2013 Januar 2013 Dezember 2012 November 2012 Oktober 2012 September 2012 August 2012 Juli 2012 Juni 2012 Mai 2012 April 2012 März 2012 Februar 2012 Januar 2012 Dezember 2011 November 2011 Partitionen unter Windows mit EaseUS® Partition Master Home Edition verändern Swatch für die Augen »Now Playing:«-Status­meldung mit pidgin-musictracker Norton Ghost Keine Icons mehr im Gnome-Startmenü Viele, viele, bunte Smarties... »I want a new drug« Dropbox: Bestehenden Account auf anderem Rechner nutzen (Windows) GeForce 7600 GT Linux: Informationen über den Prozessor schnell und einfach ausgeben lassen Unreal Tournament Hewlett Packard »procurve switch 408« Kugelschreiber – ein Substitut für Bälle? The return of the microwave Fernwartung mit TeamViewer Yakumo Maus Curry King Und da hatte es sich »ausgenibblert« Sisalseilupdate Gratissoftware von 1&1 (Part #1) Gratissoftware von 1&1 (Part #2) KeePass 2 unter Windows KeePass 2 auf deutsch (unter Windows) Dropbox: Verzeichnis mit anderen Nutzern teilen 7-Zip: Große Dateien in kleine Archive aufteilen Oktober 2011 September 2011 August 2011 Juli 2011 Juni 2011 Mai 2011 April 2011 März 2011 Februar 2011 Januar 2011 Dezember 2010 November 2010 Oktober 2010 September 2010 August 2010 Juli 2010 Juni 2010 Mai 2010 April 2010 März 2010 Februar 2010 Januar 2010 Dezember 2009 November 2009 Oktober 2009 September 2009 Januar 2009 Dezember 2008 November 2008 Oktober 2008 September 2008 Juni 2008 Mai 2008 April 2008 März 2008 Februar 2008 Januar 2008 Dezember 2007 November 2007 Oktober 2007 Mai 2007 Februar 2007 Januar 2007 September 2006 August 2006 Juni 2006 Mai 2006 April 2006 März 2006 Februar 2006 November 2005 Oktober 2005 September 2005 Juli 2005 Juni 2005 Mai 2005 Mai 2004 Oktober 2003 September 2003 Juli 2003 Juni 2002 Mai 2002 März 2002 Februar 2002 Januar 2002 November 2001 Oktober 2001 Juli 2001 Juni 2001 Mai 2001 März 2001 Februar 2001 Januar 2001
get Opera
get Mozilla Firefox
get Konqueror
get Mozilla Thunderbird
get Ubuntu Linux

Anzeige
ALL-INKL.COM - Webhosting Server Hosting Domain Provider

13.

November

2011

The return of the microwave

Vor ziemlich genau fünf Jahren[1] hatte ich sie mir angeschafft. Nach einem Jahr wurde sie allerdings schon wieder eingelagert. Aber jetzt darf sie wieder rotieren und Lärm verbreiten: Meine Mikrowelle.

Zusammen mit anderem Gepäck ging die Reise im Audi A4 erneut in Richtung Süden. Im VW Bus war irgendwie deutlich mehr Platz... Das sind die Augenblicke in denen ich dann doch wieder spüre wie sehr ich mich an den Bus und seine Möglichkeiten gewöhnt habe.

Mikrowelle und weiteres Gepäck im Audi A4

An was ich mich beim Bus mit LPG[2] auch gewöhnt hatte: Literpreise deutlich unter einem Euro. Das sieht beim Audi dann ein wenig anders aus.

Der Liter Super für 1,579 Euro... Na herrlich. Muss das denn wirklich sein? Leider ja. Zumindest in Deutschland.

Tagesaktuelle Kraftstoffpreise in Deutschland: *würg*

Ein schwacher Trost: Immerhin ein wenig Sonnenschein nach viel zu vielen Tagen ausschließlich Nebel. Allerdings war die Freude darüber nur von kurzer Dauer. Je näher ich den Alpen kam, desto stärker die Dämmerung und etwa 30 Kilometer vor dem eigentlichen Ziel auch schon wieder Wolken und schließlich Nebel.

Ein kleiner Lichtblick waren wenigstens die Preise in Österreich. Der Tank des Audi wurde wiedereinmal in Österreich bis zum Abschalten der Zapfpistole befüllt. Auch wenn der Preisunterschied diesmal nicht so groß ausgefallen ist wie sonst (zwischen 17 und 20 Cent pro Liter). Wenn man vor Ort ist wird eben aufgefüllt.

Diese Idee hatten allerdings auch noch viele andere Personen.

Was natürlich irgendwie klar war: Ich erwische die Zapfsäule an dem sie auch noch 20 Liter fassende Kanister aus ihren Fahrzeugen mit deutschem Kennzeichen laden. Das ist zwar in Österreich nicht zulässig (es sind nur Reservekanister mit maximal 10 Liter insgesamt im Fahrzeug erlaubt), aber das kümmterte offensichtlich kaum jemanden.

Wieso auch? Schließlich bietet die Tankstelle direkt neben der Eingangstüre Stahlkanister mit 20 Liter Fassungsvermögen an.

Andrang an der grenznahen Tankstelle in Österreich

Nach dem Tanken ist vor dem Aufstellen der Mikrowelle.

Einstecken, die Uhr einstellen und schon ist sie betriebsbereit. Leider gibt es trotzdem ein kleines Problem.

Die gute, fünf Jahre alte Mikrowelle

Denn wenn der Kühlschrank leer ist, gibt es auch nichts zum Aufwärmen.

Dann werde ich wohl am Dienstag mal einen etwas größeren Einkauf tätigen. Wobei der nicht zu groß ausfallen wird. Schließlich brauche ich die Mikrowelle nur dienstags und an den Wochenenden. Ansonsten werde ich ja gut mit Lebensmitteln versorgt.

Sehr übersichtlicher Inhalt meines Kühlschranks

Nun denn... Dann mal sehen was es am Dienstag abends zu essen gibt – in der Mikrowelle zubereitet versteht sich.

X_FISH



 
 
Das Generieren dieser Seite dauerte genau 0.06925 Sekunden.