auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf LinkedIn teilen auf Pinterest teilen twittern
Werbehinweise
» Startseite » Blog » Zurück von der Reparatur: Meine Canon PowerShot A95 

Blog

August 2017 April 2017 März 2017 Februar 2017 Dezember 2016 Juli 2016 Februar 2016 Januar 2016 Oktober 2015 Juli 2015 Juni 2015 März 2015 Januar 2015 Dezember 2014 November 2014 Oktober 2014 September 2014 Juni 2014 April 2014 März 2014 Februar 2014 Januar 2014 Dezember 2013 November 2013 Oktober 2013 August 2013 Juli 2013 März 2013 Februar 2013 Januar 2013 Dezember 2012 November 2012 Oktober 2012 September 2012 August 2012 Juli 2012 Juni 2012 Mai 2012 April 2012 März 2012 Februar 2012 Januar 2012 Dezember 2011 November 2011 Oktober 2011 September 2011 August 2011 Juli 2011 Juni 2011 Mai 2011 April 2011 März 2011 Februar 2011 »Duty Calls« – 759 MB an Parodie (und Werbung) Zurück von der Reparatur: Meine Canon PowerShot A95 Malwarebytes' Anti-Malware Da geht er hin, der Bundeswehr-Spind Facebook: Anzeige von Beiträgen aller Freunde und Seiten Die Zeit läuft ab Firefox: Profil beziehungsweise Daten sichern Nervig: Nächtliche Natel-Nachricht Der (das?) GORM zieht um 14°C, Tromsö und eine Pizza Die letzte große Fuhre Auflegewerkzeug und Schneidklemmen Januar 2011 Dezember 2010 November 2010 Oktober 2010 September 2010 August 2010 Juli 2010 Juni 2010 Mai 2010 April 2010 März 2010 Februar 2010 Januar 2010 Dezember 2009 November 2009 Oktober 2009 September 2009 Januar 2009 Dezember 2008 November 2008 Oktober 2008 September 2008 Juni 2008 Mai 2008 April 2008 März 2008 Februar 2008 Januar 2008 Dezember 2007 November 2007 Oktober 2007 Mai 2007 Februar 2007 Januar 2007 September 2006 August 2006 Juni 2006 Mai 2006 April 2006 März 2006 Februar 2006 November 2005 Oktober 2005 September 2005 Juli 2005 Juni 2005 Mai 2005 Mai 2004 Oktober 2003 September 2003 Juli 2003 Juni 2002 Mai 2002 März 2002 Februar 2002 Januar 2002 November 2001 Oktober 2001 Juli 2001 Juni 2001 Mai 2001 März 2001 Februar 2001 Januar 2001
get Opera
get Mozilla Firefox
get Konqueror
get Mozilla Thunderbird
get Ubuntu Linux

Anzeige
ALL-INKL.COM - Webhosting Server Hosting Domain Provider

09.

Februar

2011

Zurück von der Reparatur:
Meine Canon PowerShot A95

Sie ist wieder da: Meine Canon PowerShot A95 wurde heute vom freundlichen UPS-Fahrer abgeliefert. Per E-Mail war mir das Zurücksenden bereits vorgestern angekündigt worden.

Von Canon verschickter Karton mit meiner PowerShot A95

Die Reparatur auf Garantie hat somit vom Absenden bis zum Auspacken am heutigen Tage lediglich knapp zwei Wochen gedauert, abgeschickt hatte dich die psychedelische Canon PowerShot A95 am 26. Januar.

Viel, viel Luftpolstertaschen um meine Canon PowerShot A95 herum

Die Kamera selbst war mit sehr vielen Luftpolstertaschen im Pappkarton verstaut und war dabei selbst noch einmal in eine Kunststofftüte verpackt. Auf dem Transportweg konnte also eigentlich nicht viel passieren.

Die Canon PowerShot A95 wurde noch einmal in eine Kunststofftüte verpackt

Das erfreulichste war natürlich die beigelegte »Rechnung«: 101,89 Euro für CCD und Austausch auf Kulanz, ebenso wurden die Versandkosten von Canon übernommen. »Endbetrag: 0,00 EUR« – solche Rechnungen hätte ich gerne öfters.

Rechnung auf Kulanz: CCD-Reparatur meiner Canon PowerShot A95

Und da ist das gute Stück, bereit für neue Aufnahmen. Diesmal ohne psychedelische Effekte.

Von Canon verschickter Karton mit meiner PowerShot A95

Blöderweise habe ich natürlich die vier AA-Akkus für die PowerShot A95 nicht mitgenommen, die liegen nun einige Kilometer entfernt in der Tasche der Kamera und warten auf ihren Einsatz.

Daher wird es noch ein wenig dauern bis ich wieder mit der nun »unpsychedelischen« Kamera ein paar Aufnahmen machen kann.

Abschließend noch ein paar Zeilen dazu wieso ich für eine ca. sechs Jahre alte Kamera, welche somit den Garantiezeitraum schon deutlich überschritten hat, noch eine CCD-Reparatur auf Kulanz erhalte.

Bei diversen Kameras aus der Zeit um 2004 herum sind CCD-Sensoren von Sony verwendet worden. Diese sorgen zahlreich für Ausfälle der Kameras, meistens jedoch nach Ablauf der Garantiezeit. Da sich die Fehler stark häufen, was man auch an Bewertungen bei Amazon und in sonstigen Seiten mit »freien Testberichten« nachlesen kann, übernimmt Canon die Reparatur auch nach Ablauf der offiziell gewährten Garantiefrist, da es sich offensichtlich um einen Produktionsfehler handelt.

Dieser Sachverhalt wird auf einigen Websites beschrieben, eine deutschsprachige Seite[1] hatte auch weitergehende Informationen über die Garantieabwicklung. Von dort habe ich auch die Anschrift in Deutschland, an welche ich meine Kamera zusammen mit einer detailierten Beschreibung des Fehlers sowie Links zu Aufnahmen mit meiner Canon PowerShot A95 geschickt habe:

Canon Deutschland GmbH
CCI Service Center Willich
Siemensring 90-92
47877 Willich

Tel.: 0180/5006022 (0,14 €/Min.)
Fax: 02154/495699

Die eigentliche Fehlerbeschreibung und die Bedingungen für die kostenfreie Reparatur kann auf einer Seite[2] von Canon nachgelesen werden:

»Die Reparatur wird dann kostenlos durchgeführt, wenn bestätigt werden kann, dass sich die interne Verdrahtung des CCD-Bildsensors gelöst hat. Für die Reparatur werden möglicherweise überarbeitete Teile verwendet, die jedoch in jedem Fall die Qualitätsstandards von Canon erfüllen.«

Da Canon jedoch auch die Reparaturen auf Kulanz zeitlich begrenzt hat, sollte man zuvor nachfragen ob eine Reparatur noch kostenfrei durchgeführt wird.

Auf einer weiteren Seite[3] von Canon kann beispielsweise nachgelesen werden, dass das »Enddatum des kostenlosen Reparaturservice« für Kameras wie die Digital IXUS 330, Digital IXUS V2 und die PowerShot A40 bereits der 31. März 2010 war.

Für Kameras wie die Digital IXUS 400 und PowerShot A70 endet der kostenlose Reparaturservice am 28. Februar 2011.

X_FISH



 
 
Das Generieren dieser Seite dauerte genau 0.05805 Sekunden.