auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf LinkedIn teilen auf Pinterest teilen twittern
Werbehinweise
» Startseite » Software » Windows » Xitami 

Xitami

Ein anderer, neben Apache ebenfalls beliebter Webserver war Xitami. Ich hatte ihn 1999 bis 2000 daheim auf einem Rechner unter Windows am Laufen und war relativ zufrieden damit.

Die Weiterentwicklung für Xitami wurde 2001 eingestellt. Es gibt aber dennoch Sicherheitsupdates.

Die Website www.xitami.com ist weiterhin online und wird noch immer gepflegt.

Xitami unterscheidet sich in einigen Punkten deutlich vom Apache. Zum Einen ist Xitami nicht generell Freeware. Es gibt ihn in einer einfachen Ausführung zum Nulltarif und als professionelle Variante – dann kostet es eine geringen Betrag...

Weiterhin: Während Apache komplett über die Texteingabe in Konfigurationsfiles administriert wird, kann man beim Xitami auf eine GUI zurückgreifen. Nach dem ersten Start einfach http://localhost eingeben und schwupps ist man auf der Adminseite.

Mit Xitami selbst habe ich mich seit 2000 nicht mehr beschäftigt. Ich habe durch meinen Wechsel zu Linux ausschließlich mit Apache weitergearbeitet. Die Informationen auf der Website sind aber dennoch erhalten geblieben.


 
 
Das Generieren dieser Seite dauerte genau 0.07088 Sekunden.