auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf LinkedIn teilen auf Pinterest teilen twittern
Werbehinweise
» Startseite » Software » Windows » Foxmail 

Foxmail

FoxMail - ein Mailclient für Windows (WIN32)

Wie ich bereits in meiner kleinen Freeware-Rubrik geschrieben hatte, war Foxmail in der Version 2.1 lange Zeit mein Favorit für Mailclients unter Windows.

Aufgrund dem Wechsel zu Linux habe ich mir einen MUA gesucht, welcher auf beiden Plattformen beheimatet war. Nachdem ich viele, viele Monate Sylpheed-Claws sowohl unter Linux als auch unter WIN32 am Laufen hatte, bin ich Letztenendes bei Mozilla Thunderbird gelandet und dort geblieben.

Gründe für den Wechsel waren unter anderem die Kompatibilität mit anderen Plattformen (WIN32, Linux, etc.) sowie dem Umstand, dass bei Foxmail 2.1 die Mails stets falsch codiert abgeschickt werden (US-Ascii statt UTF-8 oder zumindest eine Codierung, welche Umlaute korrekt unterstützt).

Da die Informationen zu Foxmail aber noch immer häufig abgerufen werden, habe ich die Seiten zu Foxmail am Leben erhalten.

Nicht verwirren lassen das der folgende Screenshot etwas seltsam aussieht, ich habe das Bild ein kleines Bischen verkleinert, sonst hätte es nicht in das Frameset meiner damaligen Website gepasst.

So sieht er also aus, der Mailclient. Neben der englischsprachigen gibt es noch eine chinesische Version, schließlich stammt FoxMail aus China. Daher ist es vielleicht auch der Grund das immer wieder die Site des Herstellers/der Programmierer nicht zu erreichen sind.

Im Februar 2002 wurde ich auf die Beta 2 der 4.0er Version von FoxMail hingewiesen. Damit keine Mißverständnisse aufkommen: Sowohl die 2.1er als auch die 4.0er Version von FoxMail sind schon etwas älter. Die Informationen habe ich jedoch auf der Website aufgrund der bereits schon erwähnten häufigen Aufrufe beibehalten. Die damals (etwas hakelige) Installationsanleitung für FoxMail 4.0 ist beispielsweise noch erhalten: FoxMail 4.0 zu finden.


 
 
Das Generieren dieser Seite dauerte genau 0.06906 Sekunden.