auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf LinkedIn teilen auf Pinterest teilen twittern
Werbehinweise
» Startseite » Der Rest » Rechnerhistorie (2) 

Mein(e) Rechner

Von den Anfängen bis zur aktuellen Blechkiste mit elektronischem Krimskrams innendrin.

1987 (März)

Sony HitBit

Vom großen Bruder zum Geburtstag bekommen - er brauchte ihn nicht mehr (war die bessere Schreibmaschine für die Diplomarbeit)

  • Genialer Fernseheranschluß
  • Externes 3 1/2er Floppy
  • OS: MSX-BASIC (Microsoft - was sonst?)

1993 (Dezember)

Intel 486 DX 33

Escom | Komplettrechner (NP: 2999 DM)

  • Mit sagenhaftem 14"er
  • Aufrüstung mit SB CS16-Kit:
    2x Speed CD-ROM und SB16 für schlappe 999 DM
  • Update von 4 auf 8 MB RAM
  • OS: MS-DOS 5.0/Windows 3.1

1995 (Dezember)

AMD 486 DX 2/80

Hoffmann | Komplettrechner (~2700 DM)

  • Mit MAG 15"er
  • 8 MB RAM - am Schluß dann 16 MB
  • zusätzlich eingebaut: weitere 600 MB HDD
  • Toshiba 4x CD-ROM
  • OS: MS-DOS 6.2/Windows 3.11

1997 (Januar)

Cyrix 166+

PC Spezialist | Komplettangebot mit eigener Komponentenauswahl (HDD und GraKa | ~ 2200 DM)

  • Matrox Mystique
  • Quantum Fireball 1,2 Gig HDD
  • Goldstar 8x CD-ROM
  • 15"er MAG verkauft, für 700 DM einen Viewsonic 17"er, den Optiquest 4000 DC gebraucht gekauft.
  • Später: Matrox Millennium (aus'm Schrott)
  • Nochmal später: Wieder mit Mystique
  • zusätzlich Quantum Fireball 2,1 GIG
  • zusätzlich 800 MB Seagate
  • von Anfangs 16 MB auf 32 MB RAM aufgerüstet
  • OS: Windows 95

Der Rechner ist auch noch heute (Januar 2002) bei mir aktiv – siehe Projekte: Routerprojekt.

1998 (Februar)

Pentium II 266

PC Spezialist | Gefertigt nach Wunsch

  • Chaintech 6LTM2 (damals Referenz)
  • Matrox Millennium 1 aus Cyrix 166+
  • Später mit Voodoo 1 versehen
  • Verkauf Voodoo 1 => Voodoo 2 von miró
  • Anfangs 32 MB, beim Verkauf der Einzelteile mit 96 MB RAM (66er) bestückt
  • OS: Windows 95, später MultiOS mit NT 4.0

1999 (Dezember)

AMD K6 III 400

PC Spezialist | Nur Board, CPU und RAM

  • Verkauf der Voodoo 2 => TNT2 M64
  • Windows NT läuft mit TNT2 auf dem Board (mit Ali V), 95 nicht, Gamen nicht möglich =>
  • Verkauf der TNT2 M64 (mit fettem Gewinn), Kauf einer Voodoo 3 3000
  • 64 MB RAM (100er) auf 192 MB (mit 128 MB, 133er Modul schon damals an einen Athlon gedacht)
  • LiteOn 24x CD-ROM (extem laut) =>
  • Pioneer 36X SCSI SlotIn CD_ROM (das letzte seiner Art mit zwei Schaltern an der Front, alter Pioneer-Schrifzug *schnüff*)
  • HP 7200er 2x2x8x Brenner
  • OS: MultiOS mit Windows NT 4.0, 95, SuSE Linux

2000 (Mai)

AMD Athlon 700@800

MIPS Computer | Nur Board und CPU
  • Zunächst Voodoo 3 3000
  • Zwei Tage ASUS V 6600 GeForce 256 (nix als Ärger)
  • Voodoo 5 5500
  • Umgelöteter Athlon, daher recht warm. Nach drei Monaten im Athlon verreckt der 133er RAM-Riegel (NoName)
  • Umstieg auf 256 MB 133er von Infineon
  • Gleichzeitiger Verkauf von Board und CPU => zwei Monate ohne (schnellen) Rechner
  • Verkauf des HP-Brenners
  • OS: MultiOS mit Windows NT 4.0, 98 SE
  • Später: ausschließlich Windows 2000 Professional


2000 (August)

Intel Pentium 1 133

Gebrauchtkauf

  • Vorgesehen als Router für das beantragte DSL (sofort einen Port bekommen)
  • 3 GIG HDD
  • 12x und 24x CD-ROM
  • 32 MB RAM
  • S3 Virge-bestückte GraKa
  • Einbau zweier 3com ISA NICs (509er)
  • Kauf eines SONY 14"ers (für 15 DM)
  • OS: Linux (Debian dann SuSE dann FLI4L)
  • Im September '01 brauchte das gute Stück 'nen neuen CPU-Lüfter und hat gratis nochmals 16 MB RAM dazubekommen (lagen noch herum). Seitdem wird mit 48 MB RAM geroutet


2000 (September)

AMD Duron 750

DuK-Computer | Nur Board und CPU

  • Board AK33 von Aopen geliefert
  • Warten auf den Duron...
  • 750er Duron kurz vor Release des 800ers geordert, nach dem Release des 800ers bekommen => zwei Wochen gewartet, 80 DM gespart.
  • PlexWriter 12/10/32A (IDE)
  • OS: Windows 2000 Professional


2001 (Mai)

AMD Duron 750
(LAN-PC)


MIPS-Computer | DuK-Computer | gebrauchte Komponenten

  • Elitegroup (ECS) K7VZA3.0 samt Duron bei MIPS geordert
  • 905er und 900er NIC von 3com gebraucht gekauft
  • Ursprünglich als Dedicated gedacht => 160 MB (100 MHz) und Voodoo 3 2000, dann aber doch als LAN-PC aufgebaut => 256 MB (133er Infineon CL3) und Hercules 4500 (Kyro2)
  • Samsung HDD SV3063H (IDE) und 'n olles (5 DM) 24x CD-ROM
  • OS: Windows 2000 Professional (was auch sonst?)


2001 (September)

AMD Athlon 1,333 GHz (LAN-PC)

Dive-Computer, PC-Spezialist, ARLT und gebrauchte Komponenten

  • Elitegroup (ECS) K7S5A (ohne LAN)
  • Thermoengine mit einem Delta AFB0612EH Lüfter. Macht: 64,0 m³/Std. und gratis dazu 46,5dBA bei etwa 7200 U/min.
  • Zu den Teilen aus dem bisherigen 750er LAN-PC kam dann noch folgendes dazu:
  • Eine 40 Gig HDD: Maxtor D540-4k (geliefert in einer Seagate-Verpackung und mit Quantum-Chips bestückt.. *g*)
  • Und für 87 DM nochmals 256 MB Infineon CL3. Mann, für die ersten 256 habe ich noch 150 DM gezahlt – für gebrauchtes RAM!
  • Die Hercules 4500 (Kyro2) konnte ich gut bei Ebay verkaufen, als neue (gebrauchte) Grafikkarte kam eine ASUS 7700 (GeForce 2 GTS) in den AGP-Slot.
  • OS: MultiOS mit Windows 2000 Professional, Mandrake 8.1

2001 (Oktober)

Intel Pentium 1 133

Gebrauchtkauf

  • Vorgesehen als (neuer) Router für DSL
  • 40 MB RAM
  • S3 Virge-bestückte GraKa
  • Einbau einer DEC DE 205
  • OS: FLI4L

2001 (November)

Intel 486 DX (66 MHz)

Gebrauchtkauf

  • Vorgesehen als (neuer) Router für DSL, Print- und Fileserver
  • 24 MB RAM
  • SiNi-Motherboard (Grafik onboard)
  • SMC ISA NIC
  • OS: FLI4L

2002 (Januar)

Intel Celeron 1,2 GHz (LAN-PC)

AS Elektronik e.K | Fine-Price.de | gebrauchte Komponenten

  • ASUS TUSL2-C
  • Thermoengine mit einem Delta AFB0612EH Lüfter. Mit einer Lüftersteuerung auf ~5000 U/min gedrosselt.
  • Zu den Teilen aus dem bisherigen 1,333er LAN-PC kam dann noch folgendes dazu:
  • Ein 32x SCSI CD-ROM von Pioneer, gebraucht über eBay gekauft. Dafür ist dann das IDE CD-ROM aus dem Rechner »rausgeflogen«.
  • OS: MultiOS mit Windows 2000 Professional, Debian Sid

2002 (März)

AMD Duron 1,0 GHz (Arbeitsrechner)

Schmitt KG | eBay | gebrauchte Komponenten

  • ECS K7S5A
  • Board, CPU, Lüfter und RAM aus bisherigen Arbeitsrechner sind in ein umgebautes AT-Gehäuse gewandert (siehe 2002 April). Dafür kam ein 1,0 GHz Duron samt Lüfter und ECS K7S5A (Bundle-Schnäppchen bei eBay) in den Bigtower.
  • 256 MB DDRAM (Nanya)
  •  
  • STB Voodoo V5 5500 (AGP)   ja, noch immer
  • Soundblaster live! Value
  • 3COM 100 MBit-Netzwerkkarte (905 A)
  • Trust 10 MBit-Netzwerkkarte (Realtek-Chip)
  • Adaptec AHA-2940 U SCSI-Controller
  •  
  • Plextor CD-Brenner (12x10x32x [w/rw/r], IDE)
  • Pioneer DR-U18S CD-ROM (36x mit Trackanwahltasten ,SCSI)
  • Pioneer DVD-103 DVD-ROM (IDE)
  • WD HDD 205BA (20 Gig, IDE)
  • IBM HDD 0662 S08 (500 MB, SCSI)
  • OS: Windows 2000 Professional

2002 (April)

AMD Duron 750 (Server I)

eBay/gebrauchte Teile

  • Basis: Alter Arbeitsrechner (CPU, RAM und Board)
  •  
  • 256 MB RAM (Infineon)
  • Aopen AK33
  • Duron mit 750 MHz
  • Von AT auf ATX umgebautes Gehäuse
  • Casemodding: Blowhole für 92er Gehäuselüfter (bläst von Innen nach Außen)
  •  
  • PCI Grafikkarte (S3)
  • NIC mit Realtek 8139C
  •  
  • SCSI-only:
  • Adaptec AHA-2930
  • IBM DDRS-34560W
  • IBM DNES-309170W
  • Plextor PX-32TS
  • TEAC CD-R55S
  •  
  • OS: Debian (Sid)

2002 (Juli)

VIA C3 (»Mailboxmod«)


  • Basis: US-Mailbox, gebrauchte Teile, Neueinkäufe
  •  
  • 256 MB RAM (Infineon)
  • Gigabyte GA6-VTXE
  • VIA C3 900 MHz
  • Gemoddete US-Mailbox als Gehäuse
  •  
  • PCI Grafikkarte (S3 Trio 64)
  • NIC mit Realtek 8139C
  • WD HDD mit 1,3 Gigabyte
  •  
  • OS: Zunächst FLI4l, später Debian (Sid)

2002 (September)

Intel Pentium 4 A 2,0 GHz (LAN-PC)


Reichelt | Turtleboard Marktplatz | gebrauchte Komponenten

  • Shuttle AS45GT/R
  • Titan TTC-CW7TB Kupferkühler, mit der bereits bekannten Lüftersteuerung etwas gedrosselt.
  • Zu den Teilen aus dem bisherigen 1,2er Celeron LAN-PC wurde mittels 512 MB PC333er RAM und der neuen CPU genügend Dampf für hoffentlich ein komplettes Jahr geschaffen.
  • Die GeForce 4 4200 von Abit hatte ich schon länger, sie ist aber irgendwie nie hier eingetragen worden. Beim 1.2er Celeron hat sie sich jedenfalls auch schon gut gemacht gehabt.
  • Der Umbau der Front und wie die Aufkleber nun endlich fast das komplette Gehäuse bedecken ist beim »Aufkleber-Projekt« nachzulesen.
  • OS: MultiOS mit Windows 2000 Professional, Debian Sid

2002 (November)

AMD Duron 1,0 GHz (Arbeitsrechner)

gebrauchte Komponenten | Freundeskreis

Grund für den Umbau war die Inkompatibilität des SIS-Chipsatzes in Verbindung mit Linux und meinem KVM-Switch. Bei jedem Board mit SIS-Chipsatz konnte ich die Maus nicht mehr über den KVM-Switch verwenden sondern mußte sie direkt anschließen.

Der 1,0 GHz Duron ist noch immer da, ebenso der günstige Kühler. Der Arbeitsspeicher wurde mit einem gebrauchten Hynix-Riegel auf 512 MB erweitert – endlich!

Schon im Mai etlichen Wochen wurde die Voodoo verkauft und eine Matrox G450 eingebaut.

Die gute alte 3COM 905-A hat im November endgültig den Löffel abgegeben und hat über eBay für 'nen Euro einen neuen Besitzer gefunden. Was auch immer der mit dem Teil nun vorhaben mag? Stattdessen ist eine gebrauchte NIC mit SIS900 in den PCI-Slot gewandert. Die NIC stammt ebenfalls aus meinem Freundeskreis. Ist schon praktisch wenn man Leute zum Kauf einers Boards mit Onboard-LAN rät...

Ebenfalls schon länger rausgeflogen ist auch die olle 10 Mbit Realtek NIC. Diese liegt jetzt schon seit Monaten zusammen mit einem BNC-Kabel bei einer Freundin herum und oxidiert vermutlich unmotiviert vor sich hin.

  • ASUS A7V266

    Das alte ECS Board wurde im Freundeskreis weitergereicht, dafür kam ein gebrauchtes ASUS Motherboard mit VIA-Chipsatz rein.
  • 512 MB DDRAM:
    256 MB Nanya, 256 MB Hynix
  •  
  • Matrox 450 DH (16 MB)
  • Soundblaster live! Value
  • NIC mit SIS-900 Chip
  • Adaptec AHA-2940 U SCSI-Controller
  •  
  • Plextor CD-Brenner (12x10x32x [w/rw/r], IDE)
  • Pioneer DR-U18S CD-ROM (36x mit Trackanwahltasten ,SCSI)
  • Pioneer DVD-103 DVD-ROM (IDE)
  • WD HDD 205BA (20 Gig, IDE)
  • IBM HDD 0662 S08 (500 MB, SCSI)
  • OS: Windows 2000 Professional, Gentoo Linux (nur zum Herumprobieren)
  •  

2003 (September)

Pentium IV 2,0 GHz (Arbeitsrechner)


gebrauchte Komponenten | eBay

Nach ziemlich genau einem Jahr im LAN-PC wanderte die 2,0 GHz CPU von Selbigem in meinen Arbeits-PC. Einen besonderen Grund für den den Umbau hat es eigentlich nicht gegeben, ich war lediglich schon länger auf der Suche nach einem Ersatz für den doch nicht gerade kühlen Duron 1,3 GHz. Bei eBay bin ich dann fündig geworden und konnte relativ günstig ein CPU/Board-Bundle ersteigern.

Die CPU vom Board wanderte in den LAN-PC (siehe weiter unten) und dessen CPU auf das ersteigerte Intel-Board. Fertig war der neue Arbeitsplatz-PC.

Die Komponenten aus dem bisherigen Arbeits-PC wanderten via turtleboard.de zu anderen Leuten weiter.

Ja, das Bild zeigt den Rechner »etwas unaufgeräumt«. War gerade kurz nach bzw. während dem Umbau, mitten in der Testphase ob alles so tut wie's soll. Mußte die Digicam zurückgeben, sonst hätte es auch noch eins vom geschlossenen Gehäuse gegeben. Aber: Das wäre ja sowieso viel zu langweilig, oder? LAN und Sound sind onboard, daher gingen die SIS900 und die SB live! in Ruhestand.

  • Intel D845PEBT2
  • arctic cooling SS 4 Pro TC
  • 512 MB DDRAM: Samsung 333er
  •  
  • Matrox 450 DH (16 MB)
  • Adaptec AHA-2940 U SCSI-Controller
  • Adaptec AHA-2940 UW SCSI-Controller
  •  
  • Plextor CD-Brenner (12x10x32x [w/rw/r], IDE)
  • Pioneer DR-U18S CD-ROM (36x mit Trackanwahltasten ,SCSI)
  • IBM HDD IC35 L018 (18 Gig, SCSI)
  • OS: Windows 2000 Professional, Debian GNU/Linux (Sid)
  •  

2003 (September)

Pentium IV 2,4 GHz (LAN-PC)


gebrauchte Komponenten | eBay

Wie weiter oben schon geschrieben hat der LAN-PC lediglich eine kleine Herztransplantation hinter sich bringen müssen. Statt 2,0 GHz sind jetzt 2,4 GHz auf dem Shuttle MoBo verbaut..

Die einzig weitere Änderung: Die D-Link NIC ist rausgeflogen und wurde durch eine NIC von Intel ersetzt.

  • Shuttle AS45GT/R
  • Titan TTC-CW7TB
  • 512 MB RAM (Samsung PC333)
  •  
  • Abit Siluro GeForce 4 4200 (64 MB DDRAM)
  • Adaptec AHA-2940 U SCSI-Controller
  •  
  • Pioneer SCSI CD-ROM (DR-506S)
  • Samsung HDD (IDE, 30.5 Gig)
  • Maxtor HDD (IDE, 40 Gig)
  • Soundblaster live! Value
  • Intel Pro 100-B
  •  
  • OS: Windows 2000 Professional, Debian GNU/Linux (Sid)
  •  

 

< 1 | 2 >


 
 
Das Generieren dieser Seite dauerte genau 0.07877 Sekunden.