auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf LinkedIn teilen auf Pinterest teilen twittern
Werbehinweise
» Startseite » Der Rest » Desktops 

Desktops

Im März 2001 habe ich mir mal den Spaß gegönnt und meinen ganz alltäglichen W2K-Anblick mittels Flash dokumentiert.
Das Ergebnis ist hier zu bestaunen. Ein Flash 5 PlugIn ist allerdings Mindestvoraussetzung dafür...

Die meisten Leute scheinen aber mehr Interesse an den Icons auf dem Desktop und vorallem dem Wallpaper zu haben. Daher gibt's jetzt dann halt auch eine kleine Desktop-Screenie-Ecke bei mir.

Windows 2000 Professional ¤ »Hauptrechner« ¤ 28.09.01 So hat sich mit das W2K auf meinem Hauptrechner am 28. September '01 mitten im Betrieb präsentiert.

Ein Skin auf'm Winamp darf natürlich auch nicht fehlen. Meistens lasse ich den Winamp ja so wie er ist oder schalte zurück auf den Standardskin – auf'm Screenshot ist gerade ein Tool Skin drauf.
 
Als Wallpaper dient einer der offiziellen Wallpapers von finalfantasy.com heruntergeladen. Wohlgemerkt dot com, nicht dot de. Daher auch das Releasedate für den US-Start von Final Fantay.

Die Taskbar erfreut sich an Go!Zilla 3.5, meinem FoxMail 2.1 (Mailclient), XiRCON 1.0B4. Fehlen darf natürlich auch nicht der Norton Commander – ohne den bin ich ja sozusagen amputiert... *g*. Weiter geht's mit'nem Netscape 4.78-Fenster, gefolgt von einem Go!Zilla-Downloadfenster. Was ich da gerade gezogen habe? Die ISO vom Mandrake 8.1 (CD2). Neugieriges Pack! *g* Opera 5.12 und Mozilla 0.9.4 haben den armen Apache Webserver 1.3.20 umzingelt und der Winamp 2.76 schließt die Tasks ab.
Interessiert das überhaupt jemanden? Egal. Weiter! *g*
Der größte Teil der Icons wird ja bekannt sein, meine Voodoo 5 5500 verrät sich auch mal wieder. PGP macht mit seinem Schloß auf sich aufmerksam und der SMS-Mailer von GMX hat sowieso keine kostenlosen SMS mehr. Die ICQ-Blume spricht für sich selbst und Sambar 5.0 als FTP-Server ist aufmerksamen Lesern meiner Homepage sicherlich nicht unbekannt.

Hm... Ich glaube bei den nächsten Desktops fasse ich mich deutlich kürzer... *g*

 

Mandrake 8.1 ¤ Gnome ¤ 01.11.01 So schön blankgefegt kann ein Linux-Desktop aussehen – wenn man erstmal die ganzen Standardverknüpfungen bzw. -icons vom Mandrake 8.1 vom Desktop verbannt hat. Naja... Stinklangweilig ist's (nebenbei bemerkt) auch. Also...

 

Mandrake 8.1 ¤ Gnome ¤ 03.11.01 ...sucht man sich 'n schönes Wallpaper, knallt es in den Hintergrund und schon ist's viel angenehmer... *g*
Nunja, vom Desktop sehe ich normalerweise nicht viel – wie bei den meisten anderen halt auch. Oder gibt's wirklich Individuen, welche gedankenverloren ihren Desktop anschauen?

 

Windows 2000 Professional ¤ »LAN-PC« ¤ 13.11.01 Zu guter Letzt darf natürlich auch noch der Desktop vom LAN-PC hier nicht fehlen. Damit wäre dann alles soweit komplett.
'n selbst zusammengebastelter Unreal II Wallpaper (den habe ich wohl schon seit Juli '01 oder so) und 'n paar gelangweilt herumlungernde Icons auf'm Desktop. Fertig.

 

Debian GNU/Linux Sid ¤27.01.02 Mandrake ist tot, es lebe Debian – zumindest auf meinem LAN-PC. Nach dem Einbau des neuen Mobos und des 1,2 GHz Celeron habe ich das Mandrake 8.1 gekillt und Debian installiert.

Mit WindowMaker und einer Auflösung von 1152 x 864 Pixeln gibt's jetzt einen neuen Desktop in dieser Rubrik. Rechts bei den DockApps sind von mir drei neue hinzugefügt worden: wmcpuload, wmgtemp und asclock.
Opera und XMMS dürfen natürlich nicht fehlen. Sonst wäre der normale (und vermutlich sowieso bekannte) Debian-Hintergrund doch etwas langweilig.

 

Windows 2000 Professional ¤ »Hauptrechner« ¤ 03.03.02 Da sich das Windows 2000 Ende Februar 2002 auf meinem Hauptrechner etwas »arbeitsunwillig« präsentiert hat, war eine Neuinstallation (bzw. das Einspielen und Anpasssen eines Images) notwendig. Mal »kurz« noch die Icons verändert und die Unordnung auf dem Desktop etwas beseitigt, schon war die neue Optik fertig. Den Hintergrund habe ich bei den Wallpaper-Sammlungen von www.digitalblasphemy.com gefunden, dort sind noch weitere gerenderte (und vorallem geniale) Wallpaper zu finden.

 

Windows 2000 Professional ¤ »LAN-PC« ¤ 25.06.02 Nachdem es mir einen Teil des W2Ks zerbröselt hatte (nach dem Installieren von irgendwelchen Tools), habe ich es komplett neu aufsetzen müssen. Daher habe ich mir gleich ein neues Wallpaper zusammengebaut, welches mit dem im Web zu findenden »South Park Studio« einen Charakter in die Mitte des Desktops bekommen hat, welcher mir nicht unbedingt unähnlich ist...


 
 
Das Generieren dieser Seite dauerte genau 0.07458 Sekunden.