auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf LinkedIn teilen auf Pinterest teilen twittern
Werbehinweise
» Startseite » Information und Kontakt » Info 

Info

Die Vergangenheit (Part 1, 1997–2002)

Am 29.10.1997 wurde die »Urversion« dieser Seite in die weiten des Webs entlassen. Damals vom Inhalt her noch mehr auf irgendwelche 3D-Shooter zugeschnitten und – da es sonst etwas wenig gewesen wäre – mit ein paar weiteren Themen bestückt.

Inzwischen hat sich der Schwerpunkt meiner Seite immer wieder verändert und daher befinden sich zu einigen Themen Inhalte hier vereint. Zwar werden einige Rubriken nicht mehr sonderlich gepflegt, andere dafür umsomehr.

Wer einen Überblick über den Wandel dieser Seite im Laufe der Zeit erhalten will, kann sich die History dieser Homepage anschauen. Dort sind als Screenshot auch die älteren Versionen dieser Seite zu finden.

»Erstellt mit..., für...«

Da mache Fragen ohnehin oft genug auftauchen und unter »Info« die meisten nach Antworten suchen werden habe ich hier kurz ein paar entsprechende Informationen zusammengefasst:

Erstellt wurden diese Seiten ursprünglich sowohl mit 'nem stinknormalen WIN32 Texteditor, als auch mit Phase5² (HTML-Editor) und HTML Tidy.

Seit Mai 2002 mit VIM unter Linux – natürlich auch mit HTML Tidy verifiziert. Außerdem wurde der Code anschließend mit dem HTML Validation Service von W3C kontrolliert.

Ach ja: Wer Rechtschreibfehler findet darf sie erstmal behalten – oder mich mit 'ner kleinen Mail informieren.

Wie geht's weiter?

In Zukunft werde ich meine Aufmerksamkeit und Energien weiterhin verstärkt auf Linux und dessen Umfeld richten. Die Games-Rubrik könnte eventuell auch mal wieder eine kleine Aktualisierung vertragen, zumal sich inzwischen wieder ein paar Spiele bei mir eingefunden haben, die eine kleine Vorstellung durchaus verdient haben.

Neben den schon bereits vorhandenen Extraseiten wie der Proxy-Dokumentation oder meiner FLI4L-Seiten wird sich voraussichtlich im April 2003 noch eine weitere Seite gesellen. Das Layout steht schon allerdings fehlt noch das Objekt zum Inhalt. Klingt jetzt eventuell etwas geheimnisvoll, das soll es ja auch.

Je größer die Seite wird, desto schwieriger ist es allerdings, alles aktuell zu halten. Daher bin ich für jede Mithilfe in Form von E-Mails dankbar, welche mich auf Fehler oder nicht mehr aktuelle Informationen hinweisen.

Ebenfalls gerne würde ich es sehen, wenn sich eventuell Gastautoren mit interessanten Beiträgen einfinden würden, denen lediglich eine Möglichkeit fehlt, diese Beiträge irgendwo publizieren zu können.

Im Dezember 2003 werde ich dann – sozusagen als Jahresrückblick – eine neue Info-Datei erstellen. Mal sehen ob etwas von den »guten Vorsätzen« übriggeblieben ist...

Martin »X_FISH« Schmidt im Dezember 2002

Die Vergangenheit (Part 2, 2003–2004)

Geprägt durch die Migration von Windows zu Linux hat sich auch der Inhalt meiner Homepage verändert. OpenSource (frei und kostenpflichtig) hatte Einzug gehalten gehabt und meine Vorhaben vom Dezember 2002 waren teilweise umgesetzt worden.

So ist beispielsweise die »Linuxecke« doch ziemlich angewachsen und der eine oder andere Besucher hat sich mit einer freundlichen Mail für meine pureFTPd-Anleitung bedankt.

Leider ist aus persönlichen und beruflichen Gründen ist 2004 allerdings kaum etwas an Inhalt hinzugekommen.

Mit dem Redesign im Dezember 2002 fiel die ursprüngliche Frame-Konstruktion komplett weg und die neuen Seiten wurden (und werden) seidem mit den alten HTML-Dateien als Basis von einem selbsterstellten PHP-Script automatisch erstellt.

Ende 2002 hieß es noch: »Die Seiten wurden anschließend mit folgenden Browsern getestet und sollten auf diesen bzw. neueren Versionen ohne Probleme laufen«. Die Liste der Browser sollte eigentlich noch immer aktuell sein, aber aus HTML 4.01 ist inzwischen im Dezember 2004 XHTML 1.0 (strict) geworden.

Opera 5.x, WIN32
Opera 6.0 TP2, Linux
   Netscape 6.x, WIN32
Mozilla 0.9.4, WIN32

   Mozilla 0.9.4, Linux

Konqueror 2.2.2, Linux

   InternetExplorer 5.x, WIN32

  

Valid HTML 4.01! Eigentlich waren alle HTML-Dokumente dieser Site mit fehlerfreiem HTML 4.01 schon in Ordnung. Allerdings wollte ich bei einer Änderung des Designs nicht weiterhin auf dem »alten« Code sitzen, sondern gleich wieder einen Schritt aktueller werden. So wie damals die 4.01er Seiten, können auch die aktuellen Dokumente mit dem W3C-Onlinecheck auf XHTML 1.0 validiert werden und wurden – wie bereits erwähnt – mit HTML-Tidy getestet.

Geschrieben hatte ich diesen Textblock in der letzte Dezemberwoche des Jahres 2004, innerhalb dieser Woche hat ein komplettes Redesign meiner Seiten stattgefunden. Wie 2002, als diese »Infoseite« das erste Mal online ging, war auch diesmal ein komplettes Redesign Grund für einen kleinen Rückblick.

Irgendwie macht es konfus in der Gegenwart zu sein und in der Vergangenheitsform schreiben zu müssen... *bzzzzzzz*

Martin »X_FISH« Schmidt im Dezember 2004

Die Vergangenheit (Part 3, 2005)

2005 hat sich von den Inhalten her auf www.x-fish.org nicht wirklich viel getan. Die guten Vorsätze vom den jeweiligen letzten Dezemberwochen der vergangenen Jahre sind nicht wirklich umgesetzt worden. Mangels Zeit und teilweise auch mangels Interesse.

In der letzten Dezemberwoche konnte ich mich dann aber doch noch dazu aufraffen, ein paar neue Infos online zu stellen. Außerdem habe ich den Seitenaufbau verändert. Nun ist es zwar nachwievor XHTML 1.0 strict konform, jedoch steigt der Internet Explorer 6.0 hier und da aus. So streikt er beispielsweise bei der Sitemap und legt auch bei einigen anderen Seiten recht interessantes Verhalten an den Tag.

Aber: Es ist mir egal. Der IE 6.0 wurde im Oktober 2001 (!) veröffentlicht und seitdem wurden Sicherheitslöcher geflickt, jedoch kaum Darstellungsprobleme korrigiert und stattdessen sollten die Gestalter von Webseiten diverse Workarounds einbauen. Mit der Ankündigung der Beta des IE 7.0 folgte ein Aufruf, all diese Workarounds umzubauen bzw. zu entfernen, weil der IE 7.0 damit nicht umgehen könnte... Ja was denn nun?

Aktueller Stand: Die Seiten funktionieren einwandfrei in Mozilla Firefox (1.5) und Opera (8.51), lediglich im veralteten IE 6.0 gibt es Darstellungsfehler, die Inhalte bleiben aber erreichbar. Ich werde es nun so halten: Was W3C-Konform ist und in Browsern mit Gecko-Engine korrekt dargestellt wird, hat zu genügen. Sollte im Jahr 2006 irgendwann die Final vom IE 7.0 erscheinen – eventuell ja doch für mehr als nur »Windows Vista« und »Windows XP« – sehen wir weiter.

Ach ja: Inzwischen erstelle und verändere ich meine Websites mit Bluefish unter Linux, Bilder werden mit Gimp bearbeitet und die eine oder andere Grafik wird mit OpenOffice Draw erstellt und als .swf exportiert. Verursachte Kosten durch die Programme? 'nen Download und ein bischen Zeit sich in sie einzuarbeiten.

Martin »X_FISH« Schmidt im Dezember 2005


 
 
Das Generieren dieser Seite dauerte genau 0.07724 Sekunden.