auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf LinkedIn teilen auf Pinterest teilen twittern
Werbehinweise
» Startseite » Blog » MSVCP100.dll missing – Die Problemlösung für Battlefront und viele andere Spiele 

Blog

August 2017 April 2017 März 2017 Februar 2017 Dezember 2016 Juli 2016 Februar 2016 Januar 2016 Oktober 2015 MSVCP100.dll missing – Die Problemlösung für Battlefront und viele andere Spiele Eine große, alte, polnische Munitionskiste – nur »shabby«, gar nicht »chic« Die Holzkiste: Nun sehr dunkel aber wieder nutzbar Juli 2015 Juni 2015 März 2015 Januar 2015 Dezember 2014 November 2014 Oktober 2014 September 2014 Juni 2014 April 2014 März 2014 Februar 2014 Januar 2014 Dezember 2013 November 2013 Oktober 2013 August 2013 Juli 2013 März 2013 Februar 2013 Januar 2013 Dezember 2012 November 2012 Oktober 2012 September 2012 August 2012 Juli 2012 Juni 2012 Mai 2012 April 2012 März 2012 Februar 2012 Januar 2012 Dezember 2011 November 2011 Oktober 2011 September 2011 August 2011 Juli 2011 Juni 2011 Mai 2011 April 2011 März 2011 Februar 2011 Januar 2011 Dezember 2010 November 2010 Oktober 2010 September 2010 August 2010 Juli 2010 Juni 2010 Mai 2010 April 2010 März 2010 Februar 2010 Januar 2010 Dezember 2009 November 2009 Oktober 2009 September 2009 Januar 2009 Dezember 2008 November 2008 Oktober 2008 September 2008 Juni 2008 Mai 2008 April 2008 März 2008 Februar 2008 Januar 2008 Dezember 2007 November 2007 Oktober 2007 Mai 2007 Februar 2007 Januar 2007 September 2006 August 2006 Juni 2006 Mai 2006 April 2006 März 2006 Februar 2006 November 2005 Oktober 2005 September 2005 Juli 2005 Juni 2005 Mai 2005 Mai 2004 Oktober 2003 September 2003 Juli 2003 Juni 2002 Mai 2002 März 2002 Februar 2002 Januar 2002 November 2001 Oktober 2001 Juli 2001 Juni 2001 Mai 2001 März 2001 Februar 2001 Januar 2001
get Opera
get Mozilla Firefox
get Konqueror
get Mozilla Thunderbird
get Ubuntu Linux

Anzeige
ALL-INKL.COM - Webhosting Server Hosting Domain Provider

11.

Oktober

2015

MSVCP100.dll missing – Die Problemlösung für Battlefront und viele andere Spiele

Egal ob Steam, Origin oder uPlay; egal ob Windows 7, 8.1 oder 10: Die Fehlermeldung bringt viele zur Verzweiflung weil sie das frisch erworbene Spiel nicht spielen können. Oder auch ein älteres Spiel, welches nach dem Wechsel zu Windows 10 nicht mehr funktionieren will.

Geschimpft wird auf Spieleentwickler, Vertriebsplattform oder auch über das verwendete Betriebssystem. Dabei liegt das Problem ganz woanders: Es fehlt besagte Datei weil sie Bestandteil des »Microsoft Visual C++ Package« ist. Dieses kommt in zwei Varianten: für »x86« (32 bit) und »x64« (64 bit).

Ich hatte jetzt wieder einmal die Fehlermeldung als ich beim vor kurzer Zeit neu aufgesetzten System (Windows 7) die Open Beta von »Star Wars: Battlefront« (2015) installieren und anschließend spielen wollte.

Statt wie erhofft das Spiel spielen zu können, bekam ich zunächst eben diese derzeit wohl meistgehasste Fehlermeldung: »MSVCP100.dll missing« beziehungsweise schön artig auf Deutsch »MSVCP100.dll fehlt«.

Battlefront Open Beta: MSVCP100.dll fehlt

Bei Steam und offensichtlich auch bei Origin wird bei der Installation nicht immer automatisch eine Überprüfung vorgenommen ob die Datei vorhanden ist oder fehlt. Das bei einigen die Spiele problemlos funktionieren liegt daran, dass sie bereits sowohl die Dateien sowohl in der 32- wie auch für 64-bit-Version installiert haben. Vermutlich ist dies beim Installieren anderer Spiele im Vorfeld passiert.

Wie bekommt man nun die fehlende .dll ins richtige Verzeichnis? Dubiose Websites werben mit dem Download der einzelnen Dateien und anschließend hat man dann eventuell einen Trojaner statt der gewünschten .dll auf der Platte. Hierzu finden sich diverse Postings in diveren Foren.

Daher: Einfach zum Original bei Microsoft greifen und die beiden (!) »Redistributable Packages« für »Microsoft Visual C++ 2010 SP1« herunterladen und installieren:

Microsoft Visual C++ 2010 SP1 Redistributable Package (x86)
Microsoft Visual C++ 2010 SP1 Redistributable Package (x64)

Die Installation läuft automatisch ab, man muss keine besonderen Einstellungen vornehmen. Wenn die Installation erfolgreich abgeschlossen wurde, sollte es wie folgt aussehen:

Microsoft Visual C++ 2010 SP1 Redistributable Package (x64) erfolgreich installiert

Anschließend sollte beispielsweise »Star Wars: Battlefront« problemlos starten. Außer man hat wie ich noch einen alten Grafikkartentreiber installiert.

Meldung: Grafikkartentreiber von nVidia veraltet

Mangels entsprechender Hardware konnte ich auch nach dem Treiberupdate für die Grafikkarte kein Battlefront spielen. Aber immerhin konnte ich jetzt mit der Anleitung zur Behebung des Problems mit der »MSVCP100.dll« vielleicht dem einen oder anderen weiterhelfen?

Da meine alte Grafikkarte nur 1 GB und keine 2 GB VRAM hat, blieb der Bildschirm schwarz. Während sich Heerscharen von PC-Nutzern darüber auslassen, welche Grafikprobleme sie haben und das das Spiel ruckeln würde, muss ich mich mit solchen Problemen zum Glück nicht herumschlagen.

Bei mir ist es einfach nur ein komplett schwarzer Bildschirm. Was super funktioniert ist das Origin-Overlay, also kann ich parallel zum geschwärzten Bildschirm immerhin im Internet surfen und Postings verfassen. Daher einfach mal als Impression wie es bei mir aussieht:

Das ist dann wohl »die dunkle Seite der Macht«?

Habe ja aktuell genügend andere Spiele, mit denen ich mich in der Freizeit ablenken kann. Battlefront muss es da nun wirklich nicht unbedingt sein. Die Kaufentscheidung hat mir daher das Spiel beziehungsweise meine Grafikkarte abgenommen. Auch gut.

X_FISH


 
 
Das Generieren dieser Seite dauerte genau 0.05073 Sekunden.