auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf LinkedIn teilen auf Pinterest teilen twittern
Werbehinweise
» Startseite » Blog » Netzwerkauslastung unter Windows überwachen – mit NetMeter Evo 2.0.0 

Blog

August 2017 April 2017 März 2017 Februar 2017 Dezember 2016 Juli 2016 Februar 2016 Januar 2016 Oktober 2015 Juli 2015 Juni 2015 März 2015 Januar 2015 Jahresrückblick: Spielestatistik 2014 Druckauftrag (Druckerwarteschlange) unter Linux löschen Netzwerkauslastung unter Windows überwachen – mit NetMeter Evo 2.0.0 Dezember 2014 November 2014 Oktober 2014 September 2014 Juni 2014 April 2014 März 2014 Februar 2014 Januar 2014 Dezember 2013 November 2013 Oktober 2013 August 2013 Juli 2013 März 2013 Februar 2013 Januar 2013 Dezember 2012 November 2012 Oktober 2012 September 2012 August 2012 Juli 2012 Juni 2012 Mai 2012 April 2012 März 2012 Februar 2012 Januar 2012 Dezember 2011 November 2011 Oktober 2011 September 2011 August 2011 Juli 2011 Juni 2011 Mai 2011 April 2011 März 2011 Februar 2011 Januar 2011 Dezember 2010 November 2010 Oktober 2010 September 2010 August 2010 Juli 2010 Juni 2010 Mai 2010 April 2010 März 2010 Februar 2010 Januar 2010 Dezember 2009 November 2009 Oktober 2009 September 2009 Januar 2009 Dezember 2008 November 2008 Oktober 2008 September 2008 Juni 2008 Mai 2008 April 2008 März 2008 Februar 2008 Januar 2008 Dezember 2007 November 2007 Oktober 2007 Mai 2007 Februar 2007 Januar 2007 September 2006 August 2006 Juni 2006 Mai 2006 April 2006 März 2006 Februar 2006 November 2005 Oktober 2005 September 2005 Juli 2005 Juni 2005 Mai 2005 Mai 2004 Oktober 2003 September 2003 Juli 2003 Juni 2002 Mai 2002 März 2002 Februar 2002 Januar 2002 November 2001 Oktober 2001 Juli 2001 Juni 2001 Mai 2001 März 2001 Februar 2001 Januar 2001
get Opera
get Mozilla Firefox
get Konqueror
get Mozilla Thunderbird
get Ubuntu Linux

Anzeige
ALL-INKL.COM - Webhosting Server Hosting Domain Provider

31.

Januar

2015

Netzwerkauslastung unter Windows überwachen – mit NetMeter Evo 2.0.0

Die »Hausmittel« von Windows (7) sind ein wenig eingeschränkt wenn man schnell und unkompliziert überwachen möchte, wie die aktuelle Netzauslastung (aka Traffic des Clients) aussieht. Doch zum Glück gibt es ein kleines Helferlein, welches nicht nur kostenfrei ist, sondern gemäß Lizenz sogar für den kommerziellen Bereich kostenfrei eingesetzt werden darf.

NetMeter Evo 2.0.0 zeigt die Netzauslastung sowohl grafisch wie auch numerisch direkt nach dem Start an. Einfacher geht es fast nicht.

Dafür ist der Download der Software etwas verzwickt. Auf der offiziellen Seite[1] findet man ein Forum. Man muss sich dort nicht registrieren um den Download durchführen zu können. Aber es ist ein wenig ungewohnt/unübersichtlich (auch wenn es nur zwei Klicks sind). Einfacher beziehungsweise gewohnter geht es daher auch: Beispielsweise über das Softwareverzeichnis von Heise[2].

Nun auch noch ein paar Screenshots von NetMeter Evo 2.0.0 in Aktion. Direkt nach dem Start präsentiert sich das Helferlein farbenfroh am rechten unteren Bildschirmrand. Die Oberfläche ist nicht völlig opak, daher kann man durch sie hindurch sehen wenn man gleichzeitig weiterarbeiten will. Die Darstellung erfolgt stets über jeder anderen geöffneten Anwendung, aber sie lässt sich auch in die Taskbar minimieren.

NetMeter Evo 2.0.0 nach dem Start

Damit ein wenig »Leben« in die Anzeige kommt, habe ich einfach einen Spieledownload per Steam gestartet. Das Ergebnis wird umgehend von NetMeter Evo 2.0.0 erfasst und wiedergegeben: 6,52 Megabyte pro Sekunde werden gerade herungergeladen:

nnnn

Nachdem ich den Download abgebrochen habe, pendeln die Werte wieder zwischen »wenig« und »gar keine« Netzwerkauslastung:

nnnn

Clever bei NetMeter Evo 2.0.0 gelöst ist, dass sich die Anzeige am Peak, also am höchsten Wert orientiert. Nachdem der Download mit 6,52 Megabyte nicht mehr angezeigt wird, orientiert sich die Darstellung am nun aktuellen Peak im Fenster. Links am Rand ist der Peak vermerkt:

nnnn

Man kann auch selektiv bei mehreren Netzwerkadaptern die Netzauslastung überprüfen. In den Optionen kann man dann beispielsweise nur die WLAN-Karte oder den kabelgebundenen Netzwerkanschluss für die Darstellung auswählen.

NetMeter Evo 2.0.0 eignet sich meiner Meinung nach auch sehr gut um unwillkommene Gäste auf dem eigenen Rechner diagnostizieren zu können. Wenn aus unerfindlichen Gründen die Netzwerkverbindung plötzlich deutlich langsamer ist und die LED am Router unermüdlich blinkt: Vielleicht hat man sich einen dauerhaft Daten übertragenden Schädling eingefangen und weiß es nicht einmal.

Mit NetMeter Evo 2.0.0 lässt sich dann zumindest mal herausfinden, ob der eigene Rechner so viel Last im Netzwerk beziehungsweise bei der Internetanbindung verursacht, oder ob das Problem anderweitig zu suchen ist.

X_FISH



 
 
Das Generieren dieser Seite dauerte genau 0.06997 Sekunden.